Greenorex – der Umwelt-Rap

Wer ist Greenorex?

Unser kleiner Dinosaurier, der letzte Überlebende des Regenwaldes seiner Art. Und das Maskottchen der Kids vom Club der Jungen Dichter, die mit ihren Texten zum Nachdenken anregen. (Uraufführung beim Autofreien Sonntag im Juni 2010 in Hamburg mit Scholz & Friends)

“Greenorex werd ich genannt, bin vielen von euch nicht bekannt. Kann nicht nur fliegen, kann auch rappen. Mag kluge Leute mehr als Deppen.

Hey, Kids von heute, was geht ab? Bring die Leute schon mal auf Trab! Lasst einfach mal das Auto stehn, denn mit dem Radl kanns auch gehn.

Nicht zu glauben, aber wahr! Es geht um uns, das ist doch klar! Hirn einschalten ist gefragt, mit guten Ideen wird nicht gespart.

Von meiner Art da werden mehr, ein grünes Denken muss doch her! Hej Kids, wir sind jetzt in der Spur, machen ne Greeno-Hiphop-Tour!

Grüne Lunge, grünes Fell, ja das find ich very well. Und mein Bäuchlein, das ist weiß, bekomm ich jetzt den Umweltpreis?

Ist mir doch piepegal, regional ist meine Wahl! Bei uns da wachsen super Früchte. Krass! Und das sind keine Gerüchte!

Könnt ich weiter nur so slammen, blieb ich lang mit euch im Rennen! Neues Denken geht grad los, und das find ich ganz famos!

Leute, damit ihrs voll kapiert, mit Fleischessen sind wir angeschmiert! Methangas von Rindern ohne Ende, wir brauchen jetzt ne krasse Wende!

Soviel Wasser und auch Pflanzen! Lasst Tiere durch den Regenwald tanzen! Sojafelder immer mehr, hej, Mutter Erde stöhnt so schwer!

Hej, lasst uns für die Erde rappen, seids doch nicht so träge Deppen! ist es in den Köpfen klar? Und im Herzen – na wunderbar!

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Kids diesen Umwelt-Rap lernen und in ihren Schulen vorführen. Mit viel Freude und Elan. Eure Birgit

Denn die Kinder sind die Erwachsenen von Morgen.